Lass Bäume in den Himmel wachsen...

 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unsere Partner und Sponsoren

Das Waldvermehrungsprogramm lebt von und mit der Unterstützung der Bürger im Rhein-Erft-Kreis, durch die zahlreichen Spenden und das nachhaltige Engagement aller politischer Parteien. Zu den Sponsoren zählen neben einer Vielzahl privater Baumpaten u.a. namhafte Wirtschafts- und Industrieunternehmen, Banken, Verbände, Stiftungen, Vereine und Parteien.

 

Dazu gehören u.a :

Fa.Baetz GmbH,

Haus-und Grundbesitzerverein Kerpen,

Promix Transportbeton,

BODY PRODUCTS RELAX

Pharma und Kosmetik GmbH

Hegering Bergheim,

Rheinbraun AG,

 

Brauerei P. Schopen GmbH,

 

Fa. Kemmer,

 

RWE Energie AG,

 

BUND Erftkreis,

 

Kreisbauernschaft Erftkreis,

 

Schiedel GmbH&Co,

 

Fa. Bunkert,

 

Kreissparkasse Köln,

 

Schloss-Apotheke,

 

Chrysler-Import,

 

Kreistagsfraktion "Die Grünen",

 

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald,

 

Colobri-Umweltreisen-Berlin,

 

Liebherr (Werksvertretung Rheinland),

 

Stiftung Wald in Not,

 

Dature Computer AG,

 

LNU Erftkreis,

 

Trienekens GmbH,

 

DES Mineralöl GmbH,

 

Marien-Apotheke,

 

UCB Chemie GmbH,

 

Deutsche Bank AG,

 

Maschinenbau Esser GmbH,

 

Volksbank Erft eG.

 

DRLG- Ostgruppe Brühl Brühl e.V.,

 

Möbel Hausmann,

 

Wasserbeschaffungsverband

Wesseling Hersel,

 

Fielmann

Mrachacz & Partner,

Zweckverband Naturpark

Kottenforst-Ville,

 

Ford-Werke,

 

Naturschutzbund Erftkreis,

 

zahlreiche Privatpersonen

 

Und unsere dauerhaften Partner:

 

 

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Kreisverband Rhein-Erft e.V.

Dieter Dahmen, Geschäftsführer des Kreisverbandes
Bonnstr. 451
50321 Brühl
Tel.: 0177 2867359

Fax: 02271/83-26110
E-Mail: 

 

 

Logo Radio Erft

Radio Erft

Rheinforum
Kölner Straße 44
50389 Wesseling
Tel.: 02236/888990
Fax: 02236/888999
E-Mail: 

 

PRIMAKLIMA e.V.

PRIMAKLIMA e.V.
Steinhaus 1
51429 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204- 508 94 00
Fax: 02204- 508 94 09
E-Mail:

 

 

Ehemalige Stiftung Wald in Not (gehört heute zur Naturerbe GmbH der Deutschen Bundesstiftung Umwelt)

 

Kontakt

 

 

Walddatenbank

 

Logo

 

 

CO2 Bindung

 

2217,2 t

 

 

Aufforstungsfläche

 

221,72 ha